Gedanken zu unseren neuen Öffnungszeiten

Liebe Gäste, liebe Freunde,

Nach drei äusserst intensiven Jahren, in denen ich mich mit all meiner Kraft und Hingabe dem Versuch gewidmet habe, meine Erfahrungen durch Ernährungsumstellung auf Superfoods, viel vegane Rohkost, Smoothies und Juices in Form eines Rohkostlokals weiterzugeben, bin ich nun an einen Punkt gekommen an dem ich der knallharten Realität des Geschäftsmodells „Gastronomie“ tief ins Auge blicken muss.

Meine anfänglich mir so lieben Aufgaben, meine Gäste zu verwöhnen und zu energetisieren, neue Rezepte zu kreieren, die Räumlichkeiten mit viel Liebe zu dekorieren, Veranstaltungen zu organisieren, Workshops zu leiten und Infovorträge zu halten, wurden durch die irrwitzigen administrativen Anforderungen völlig überlagert.

Heute sind meine Tage vollgestopft mit dem Erfüllen von immer mehr Auflagen, dem Führen von unzähligen Listen und Dokumenten, dem Bewältigen der stetig steigenden Bürokratie, dem Druck der ebenfalls stetig steigenden Lohn- und Fixkosten (somit zwingt man uns immer noch mehr Umsatz zu machen und immer weiter zu wachsen) und zusätzlich dem Stress des steigenden Besucheraufkommens (über das ich mich so sehr freue und dankbar bin aber es es einfach nicht mehr bewältige).

Das Ziel des Establishments, die KMUs abzuschaffen bzw. einzuschränken ist für mich einfach unübersehbar und ich bin nicht mehr gewillt bei diesem nervenaufreibenden und kräfteraubenden Spiel mitzumachen.

Der Ruf meines Herzens nach mehr Ruhe, Simplizität, mehr Zeit in der Natur zu verbringen, viel Bewegung zu machen – kurz ein Leben im Einklang mit (meiner) Natur zu führen lässt sich mit den gestellten Aufgaben einfach nicht mehr vereinbaren.

Ich habe mich daher nach reiflicher Überlegung entschlossen, ab Mai 2017 den Restaurantbetrieb auf drei Tage die Woche, nämlich Donnerstag, Freitag und Samstag einzuschränken.

Ich möchte meine Gäste an diesen Tagen mit meiner ganzen Aufmerksamkeit und den ursprünglichen Intentionen verwöhnen und werde mich an den restlichen Tagen meinen Workshops, Infovorträgen, der Entwicklung neuer Rezepte und der Organisation meines RAWtreat Centers im Mariazellerland widmen. Vielleicht finde ich auch endlich Zeit, das von so vielen gewünschte „Dancing Shiva Kochbuch“ zu schreiben.

Der Shop bleibt von den Restaurant-Öffnungszeiten unberührt und hat von Montag bis Samstag geöffnet – lediglich die morgendlichen Öffnungszeiten verschieben sich um eine Stunde von 10h auf 11h:
Mo – Fr 11 – 19h und Sa 11 – 18h

Um eine gesunde Grundversorgung meiner lieben Gäste mit veganer Rohkost zu gewährleisten, werden wir den Take Away Bereich erweitern und mit einem wechselnden Programm attraktiver gestalten.

Ich bin überzeugt, dass ihr, meine lieben Gäste, den konzentrierten Einsatz meines gesamten Teams mit dem Fokus die köstlichsten und wohltuendsten Speisen und Getränke zu servieren, genießen werdet.

Verlängerte Öffnungszeiten am Abend (bis 21 Uhr), kreative Wochenspecials, ein wechselndes Angebot am Brunch Buffet, neue Smoothie- und Elixier Variatonen sowie Neuigkeiten aus der Patisserie werden euer Interesse stets wach halten und sollen euch von den unglaublichen Variationsmöglichkeiten der roh-veganen Küche überzeugen.

Mit meinem neuen Workshop-Angebot und Infovorträgen möchte ich euch Strategien zeigen, mit denen ihr vegane Rohkost mit Superfoods und -herbs, einfach und ohne großen Mehraufwand in euren Alltag integrieren könnt.

Ich freue mich auf diesen neuen Weg, meine Erfahrungen und Erkenntnisse mit euch zu teilen und euch wieder meine ungeteilte Aufmerksamkeit und gewohnte Freundlichkeit zukommen zu lassen.

Eure Riki

Merken

Merken

Schlagwörter:
Categories: Restaurant, Uncategorized

Schreibe einen Kommentar