Der Ashwaganda-Wurzel (Sanskrit: „Das was die Kraft eines Pferdes verleiht“) kommt in der Ayurveda eine ähnliche Bedeutung zu wie Ginseng in der TCM. Beruhigend, angstlösend, aphrodisierend und allgemein stärkend, verjüngend und regenerierend. Ashwaganda wirkt nährend und klärend auf den Geist und verhilft zu tiefem Schlaf. Außerdem wird die Wurzel in der Ayurveda als Potenz- und Fruchtbarkeitsmittel genutzt.

Auszug aus „Die Ayurveda Pflanzenheilkunde“, Vasant Lad/David Frawley:
Das, was den Geruch eines Pferdes hat, da diese Pflanze die Vitalität und sexuellen Energien eines Pferdes verleiht.

Ashwagandha nimmt in der ayurvedischen Arzneimittellehre einen ähnlichen Platz ein wie Ginseng in der chinesischen, wobei die erstgenannte Heilpflanze wesentlich billiger ist. Ashwagandha ist die beste verjüngende Heilpflanze, besonders für die Muskulatur, das Knochenmark und den Samen und für die Vata-Konstitution. Bei allen Formen von Schwäche und Mangelzuständen des Gewebes, bei Kindern und bei Älteren wird dieses Mittel verwendet, sowie bei Personen, die durch chronische Krankheiten, Überarbeitung, Schlafmangel oder nervöse Erschöpfung geschwächt sind.
Zur Regeneration wird Ashwagandha als Milchabkochung zubereitet, der man vorher Zucker, Honig, Pippali und Basmatireis hinzufügen kann. Dieses Mittel bremst die Alterungsvorgänge und katalysiert die anabolischen Kräfte im Körper. Diese Heilpflanze ist von sattwischer Natur und ist eine der besten Heilpflanzen für den Geist, auf den sie eine klärende und nährende Wirkung hat. Dieses Mittel wirkt beruhigend und fördert einen tiefen, traumlosen Schlaf.
Ashwagandha ist ein gutes nährendes Mittel für Schwangere und hilft, den Fötus zu stabilisieren. Durch den Gebrauch dieser Heilpflanze wird auch das hormonelle System regeneriert und die Gewebsheilung gefördert, weswegen Ashwagandha auch äußerlich bei Wunden und Hautausschlägen usw. angewandt werden kann. Fünf Gramm des Pulvers werden zweimal täglich in warmer Milch oder Wasser, mit rohem Zucker gesüßt, eingenommen.

Quelle: Die Ayurveda Pflanzenheilkunde, Vasant Lad/David Frawley


Haftungsausschluss / rechtlicher Disclaimer:
Wir möchten Ihnen mit unserer Website KEINE medizinischen Ratschläge erteilen. Die Angaben auf unseren Seiten stellen keine Heilaussagen dar. Die Produkte sind nicht dazu geeignet, Krankheiten zu behandeln oder zu heilen. Sie stellen in keiner Weise einen Ersatz für ärztliche Behandlung dar. Die Diagnose und Therapie von Erkrankungen und anderen körperlichen Störungen erfordert die Behandlung durch Ärzte und Heilpraktiker.

Merken