Detox Gesichtsmaske: Rezept mit Aktivkohle

Wir lieben den Fakt, das so viele Pflanzen von innen wie aussen wirken und mixen uns immer wieder gerne Gesichtsmasken zusammen und hier haben wir eine tolle Kombi für euch.

Es gibt nämlich ein uraltes Geheimnis für strahlende Haut: alles beginnt mit dem Entgiftungsprozess eurer Haut.

Die Basis dieser Maske ist Heilerde. Sie wird seit Jahrhunderten verwendet, um Öl und Schmutz von der Haut aufzunehmen und so ihre Oberfläche zu reinigen. Darüber hinaus haben wir auch Aktivkohle verwendet. Sie wirkt absorbierend und hilft, Unreinheiten zu entfernen und Akne zu verbessern.

Den letzten Schliff bekommt die Maske mit aufhellender Zitrone, und unserem allerliebsten Inhaltsstoff – The Omega, welches hohe Mengen an Astaxanthin (einem starken Antioxidans) enthält.

Dies versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, reduziert Entzündungen, schützt vor UV-Strahlen und minimiert Falten.

The Omega enthält außerdem Sanddornöl, das nachweislich Anti-Aging-Eigenschaften hat und helfen kann, Entzündungen zu reduzieren, geschädigte Haut zu reparieren und Reizungen zu lindern.

Zutaten:

1 EL Heilerde

1 TL Aktivkohlepulver

⅓ Tasse gefiltertes Wasser (mehr, falls die Mischung zu zäh ist)

½ gepresste Zitrone

4-6 Pumpstöße von The Omega

Zubereitung + Anwendung:

1️⃣ Verwendet am besten Schüsseln und Löffel aus Glas oder Holz und vermengt alles bis auf The Omega.

2️⃣ Fügt The Omega an Ende hinzu und rührt noch einmal um, fertig ist die Maske.

Lasst sie 10-15 Minuten einwirken, und wascht sie dann mit lauwarmem Wasser ab.

Wir hoffen, ihr gönnt euch unsere feine Maske – wenn ja, markiert uns gern auf euren Social Media Beiträgen, wir freuen uns immer sehr, wenn unsere Tipps, Rezepte und Empfehlungen Anwendung finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.