Cashew Hanf RAWghurt – Rezept

So einfach stellst Du Dein eigenes, veganes Cashew Hanf RAWghurt her!

Die Kombination von Cashewnüssen, Hanfsamen und probiotischen Kulturen versorgt Deinen Körper gleichzeitig mit pflanzlichen, vollverdaulichen Proteinen, allen essentiellen Fettsäuren, Mineralstoffen, Spurenelementen und einem Heer an darmfreundlichen Bakterien die die Tätigkeiten Deines Darms auf wundervolle Weise unterstützen.

Dieses Basisrezept kann zu Lassis, Joghurtsmoothies und Aufstrichen weiterverarbeitet werden oder als Zugabe zu Müslis oder Fruchtsalaten dienen.

Cashew Hanf RAWghurt

Cashew Hanf RAWghurt – Rezept

Für 1 Liter:
1,5 Tassen Cashewnüsse, 2-4 Stunden eingeweicht
1/2 Tasse Hanfsamen, geschält
Joghurtkulturen (zB. 1 Kapsel „GastroMod“)
Wasser

Nüsse, Hanfsamen und Joghurtkulturen zusammen in den Mixer geben und bis zur 1-Liter-Marke des Gerätes mit sauberem, gutem Wasser auffüllen (zB. Kangenwasser). 
Ca. 1 Minute auf höchster Stufe mixen. Fertige Mischung auf zwei saubere große Schraubgläser aufteilen, Öffnung mit Küchenkrepp und Gummiband abdecken und an einem warmen Ort 12-18 Stunden stehen lassen. (zB. in der Nähe der Heizung) Während dieses Zeitraums kann sich die Mischung absetzen – einfach nochmal gut mit einem Schneebesen durchrühren.
Das fertige Joghurt kann nun im Kühlschrank bis zu eine Woche aufbewahrt werden. 

Du kannst es auch weiterfermentieren lassen, dabei dickt das Joghurt weiter ein und wird geschmacksintensiver.

JOGHURT OHNE ENDE – STICHWORT „ÜBERIMPFEN“:
Du brauchst nicht jedes Mal wieder frische Joghurtkulturen einzusetzen, sondern kannst aus dem bestehenden Joghurt immer wieder neues Joghurt machen. Bewahre dafür einfach etwa 100ml deines fertigen Joghurts auf und verwende es beim nächsten Ansatz anstelle der Joghurtkulturen. Diese Technik nennt sich „Überimpfen“ und kann beliebig lange wiederholt werden, bis das Joghurt weniger intensiv schmeckt – dann muss beim nächsten Ansatz wieder mit einer neuen Joghurtkultur begonnen werden.

REZEPT: ERDBEER LASSI

Für 1 Liter:
300g Bio Erdbeeren (frisch oder tiefgekühlt und aufgetaut)
Süßungsmittel Deiner Wahl (Honig, Kokoszucker, Xylit, …)
1 EL Lucumapulver
1/2 Liter selbstgemachtes Cashew Hanf Joghurt
1/4 Liter Wasser (optional)
1 Spritzer Zitronensaft

Alle Zutaten im Mixer auf höchster Stufe ca. 1 Minute mixen. Gut gekühlt servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.