Rezept: Raw Green Wrap

Eines unserer Standard-Gerichte im Lokal – unser heißgeliebter Raw Green Wrap: Saftiger Root Power Salat, cremiger Paprika-Dip, knackiger Salat, Avocado, Sprossen und Kräuter in einem aromatischen Leinsamen-Spirulina-Wrap – mehr braucht man nicht zum Glücklichsein!

Hier ist das Rezept zum Nachkochen:

greenwrap

RAW GREEN WRAP
Rezept für 6 Personen/Stück

Zubehör:
Küchenmaschine und/oder Hochleistungsmixer, Dörrgerät

Wraphüllen:
500g Zucchini, ohne Strunk, grob zerkleinert
100g Rote Paprika, entkernt, grob zerkleinert
70g Blattspinat, grob zerkleinert
30g Zwiebel, geschält, grob gehackt
1 Avocado
5g Petersilie, frisch
5g Spirulinapulver
10ml Olivenöl 
3g Himalaya- oder Meersalz
35g Leinsamen, gemahlen (geht gut im Mixer)
125ml Wasser

Alle Zutaten bis auf das Leinsamenmehl im Hochleistungsmixer pürieren. In eine Schüssel leeren und Leinsamenmehl einrühren. 1 Tasse (250g) auf eine Dörrfolie gießen und in einer länglich ovalen Form auf der Folie ausstreichen (wird nach der Dörrzeit halbiert und ergibt somit 2 Wraphüllen).
Restliche Masse auf zwei weitere Dörrfolien aufteilen.
10-12 Stunden bei 42°C trocknen. Nicht umdrehen. Hüllen sollen gleichmäßig durchgetrocknet sein.

Root Power Salat:
400g Rote Rüben, geschält
200g Karotten
60ml Olivenöl
25ml Tamari
Saft von einer halben Zitrone
1 TL Macapulver
1 TL Thymian, frisch oder getrocknet
Pfeffer und Salz nach Geschmack

Rote Rüben und Karotten raspeln. Mit den restlichen Zutaten marinieren und abschmecken.

Paprikadip:
130g Walnüsse, aktiviert (über Nacht in Wasser eingelegt)
80g Cashewnüsse
50g geschälte Hanfsamen
200g rote Paprika
20g Stangensellerie
10g Jungzwiebel
12g Tamari
10g Olivenöl
3g Knoblauch
5g Paprikapulver
1g Currypulver
5g Salz

Alle Zutaten bis auf Hanfsamen in der Küchenmaschine oder im Hochleistungsmixer pürieren. Hanfsamen am Schluss kurz mit der Pulse-Funktion hineinmischen.

 

Fertigstellung:
3 Avocados
1 Salatkopf (Batavia, etc.)
6 Cherrytomaten
Sprossen, gehackte Jungzwiebel und Kräuter

Jetzt geht´s an die Zusammenstellung: Eine Schicht Paprikadip auf die Mitte der Wraphülle streichen. 2 große Salatblätter darauf legen. Root Power Salat auf Salatblätter verteilen. Eine halbe Avocado in längliche Streifen schneiden und darauf verteilen. Mit Jungzwiebeln, Sprossen und Kräutern bestreuen. Die Wraphülle behutsam einklappen und mit einem Zahnstocher fixieren. Eine Cherrytomate auf den Zahnstocher spießen. Fertig!

Alle Zutaten in Rohkostqualität wie Leinsamen, Walnüsse, Cashewnüsse, Macapulver und Spirulinapulver findest Du in unserem Superfood Shop.

Viel Spaß beim Nachkochen wünschen Dir
Riki & das Team von Dancing Shiva!

Schlagwörter: ,
Categories: Hauptspeisen, Rezepte

Schreibe einen Kommentar