Roh-veganer Grünkohl-Birnen Salat mit Sesam-Ingwer Dressing – Rezept

 
Grünkohl hat Saison und kommt gerade zu Beginn der kühlen Herbstzeit wie gerufen.
Mutter Natur weiß einfach am Besten wann ihre geliebten Menschenkinder was am dringensten brauchen.
Grünkohl wirkt, wie alle anderen Familenmitglieder der Kreuzblütler wie Rohkohl, Weißkohl, Brokkoli, Karfiol, Kohlsprossen, Blattkohl und Ruccola wie jene Menschen, die eine besondere charismatische Ausstrahlung haben, andere begeistern können und das Beste in ihnen zu Tage bringen. Er besitzt die wunderbare Gabe, die Reinigungs- und Heilkräfte, die in anderen Nahrungsmitteln verborgen sind, zu erschließen und unserem lieben, gerade jetzt schwer geforderten Körper optimal zur Verfügung zu stellen.
In diesem Rezept kommen also die immunsystemstärkenden und entzündungshemmenden Kräfte der Ingwer- und Kurkumawurzel so richtig zur Geltung.
Grünkohl ist auch optimal wenn jemand, wie ich bemerkt, dass sein Bindegewebe langsam etwas müde und schlaff wird und die Gelenke zu schmerzen beginnen. Seine sekundären Pflanzenstoffe regen das Zellwachstum an um gesundes, neues Bindegewebe entstehen zu lassen. Seine entzündungshemmenden Eigenschaften heilen Gelenksentzündungen.
Die Kohlgemüse sind auch eine große Hilfe, wenn man einmal überhaupt nicht mehr durchblickt. Wenn Du jemanden kennst, der oder die verwirrt, durcheinander, benebelt oder konfus wirkt, lade sie oder ihn auf diesen köstlichen Salat ein. Oder auf eine Schale Karfiolsuppe, oder ein Gericht mit Brokkoli oder Kohlsprossen als Beilage.
 
Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Vergnügen beim Genießen diese köstlichen Salates und beim Spaziergang in den wunderschönen, gelb-orangen Herbst hinein.
 

Zutaten für 4 – 6 Portionen 

2 – 3 Bund Grünkohl, blättrig geschnitten
2 Stk. Birnen, blättrig geschnitten
3 EL Cranberrys
3 EL Walnüsse, grob gehackt
2 Stangen Stangensellerie, blättrig geschnitten

Sesam-Ingwer Dressing:

4 EL Sesam– oder Olivenöl
4 EL Wasser
3 EL Zitronensaft
2 EL Sesamsamen
1 EL Ingwerwurzel, grob geschnitten
2 Stk. Knoblauchzehen, gehackt
1 TL Himalaya– oder Meersalz
1/2 TL Pfeffer aus der Mühle
3 Stk. Datteln,entsteint

1. alle Zutaten in einem Blender gut mixen

Fertigstellung:

1. alle Salatzutaten in eine Schüssen geben und gut vermengen
2. die Marinade dazugeben und gut einmassieren
3. in hübsche Schüsseln aufteilen und mit der Gewissheit, Deinem Körper was Gutes zu tun geniessen

In ein hübsches Schraubglas gefüllt, lässt sich dieser Salat wunderbar zur Arbeit, in die Schule oder Uni oder zu Deinem Herbstspaziergang mitnehmen.

Und falls mal gar keine Zeit zum Zubereiten ist, komm vorbei und hole Dir den Salat aus unserem Take Away Kühlschrank.

LOVETHELIFE LIVETHELOVE SPREADTHELOVE

Deine Riki

Schlagwörter: , , ,
Categories: Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.