Strawberry Cheesecake – Rezept

Sicherlich unsere beliebteste Torte – die Strawberry Cheesecake! Herrlich cremig und fruchtig, mit einem kernigen Mandel-Kakaoboden … Raw Food Heaven.
Viel Spaß beim Nach“backen“!
 
STRAWBERRY CHEESECAKE
Rezept
FullSizeRender-1
 
Zutaten für den Boden:
370g Mandeln in Rohkostqualität
3 EL Agavendicksaft
½ Tasse geschälte Hanfsamen
3 EL Kokosblütenzucker
2 EL Kakaopulver
4 EL Kakaonibs
Zutaten für die Cashewcreme:
540g (3 Tassen) Cashewnüsse in Rohkostqualität

500ml Mandelmilch
125ml Zitronensaft
125ml Limettensaft
250ml Agavendicksaft
1 EL Bourbon Vanillepulver
125ml (1/2 Tasse) natives Kokosöl
3 EL Johannisbrotkernmehl
1 EL geriebene Schale von Bio Limetten oder Zitronen

Für die Erdbeercreme:
1 Tasse Bio Erdbeeren, frisch oder TK
1 TL Zitronensaft
½ Tasse Agavendicksaft
¼ Tasse natives Kokosöl, geschmolzen
8g (¾ EL) Johannisbrotkernmehl
Zubehör: Küchenmaschine, Mixer, Tortenspringform ca. 28cm Durchmesser, Tortenspatel


ZUBEREITUNG

Boden:
Die Mandeln in der Küchenmaschine fein schreddern. Restliche Zutaten dazugeben und stoßweise mixen bis alles gut vermengt ist. Den Boden der Tortenspringform mit den geschälten Hanfsamen bestreuen. Anschließend die Masse in die Springform geben und gleichmäßig ausstreichen und andrücken.

Cashewcreme:
Die Cashewnüsse fein mahlen (entweder im Mixer oder in der Küchenmaschine). Mit den restlichen Zutaten bis auf Kokosöl und Johannisbrotkernmehl im Mixer pürieren. Anschließend die Masse in die Küchenmaschine übersiedeln und Kokosöl und Johannisbrotkernmehl auf höchster Stufe unterrühren. Die Konsistenz soll sehr dickflüssig sein. Die Masse in die Springform auf den Mandel-Kakaoboden gießen und gleichmäßig verstreichen.

Erdbeercreme:
Alle Zutaten bis auf Kokosöl und Johannisbrotkernmehl im Mixer pürieren. Das Kokosöl im Wasserbad schmelzen und zusammen mit dem Johannisbrotkernmehl zur Creme geben. Kurz durchmixen und anschließend gleichmäßig auf der Torte verstreichen.

Anschließend muss die fertige Cheesecake zum Aushärten mindestens 8 Stunden im Kühlschrank kaltgestellt werden.
Danach die Torte mit einem langen Tortenspatel innen von der Springform ablösen und vorsichtig die Schnalle öffnen und abheben. Mit Blüten, Kakaonibs, Hanfsamen usw. dekorieren.
Die Cheesecake hält sich im Kühlschrank mehrere Tage.

Tipp: Die Cheesecake kann mit jeder beliebigen Beerensorte variiert werden! Statt den Erdbeeren einfach die gleiche Menge Himbeeren, Heidelbeeren, Ribisel usw. verwenden.

Viel Spaß beim „Backen“!

Nüsse, Samen, Öle und Superfoods in biologischer Rohkostqualität findest Du bei uns im Superfood Shop!

FullSizeRender-2

Schlagwörter: , , ,
Categories: Kuchen & Torten, Rezepte, Superfoods