SF_Goji2Gojibeeren wachsen an einem Busch, der bis zu 1,8 Meter hoch wird und einen Durchmesser von bis zu 1 Meter erreicht. Die Gojibeere ist erstaunlich anpassungsfähig. Sie wächst in kargen, trockenen Wüsten genauso wie in den Tropen. Gojibeeren können auch unterhalb der Frostgrenze bestehen und tägliche Temperaturschwankungen von bis zu 4°C überstehen. Es gibt etwa 85 Gojibeeren-Sorten in Asien und 15 in Nord- und Zentralamerika, wobei die Geschichte der asiatischen Gojibeeren älter, besser dokumentiert und untersucht ist.

Die Gojibeere wird seit etwa 5000 Jahren in China, Tibet und der Mongolei angebaut. In der Ningxia Provinz in China, in der Gojibeeren überwiegend angebaut werden, leben mehr über Hundertjährige als im Rest des Landes und die Einwohner der Provinz altern würdevoller, aktiver, gesünder und dynamischer als alte Menschen in westlichen Ländern. Natürlich sind Gojibeeren ein Hauptbestandteil ihrer Ernährung. Die Chinesen glauben fest daran, dass diese Frucht die Lebensdauer erheblich verlängern kann.

 

Li Qing Yuen und die Gojibeerensuppe

Die berühmteste Legende um die Gojibeere handelt von Li Qing Yuen, der angeblich 252 Jahre lebte (von 1678 bis 1930) und täglich Gojibeeren aß. Das Leben von Li Qing Yuen ist der bestdokumentierte Fall von extremer Langlebigkeit. Die Legende von Li Qing Yuen erzählt, dass Li im Alter von 50 Jahren einen taoistischen Weisen traf, der behauptete, 500 Jahre alt zu sein. Als Li ihn nach dem Geheimnis seines hohen Alters fragte, entgegnete ihm der Weise, jeden Tag eine Gojibeerensuppe zu essen. Im Alter von 200 Jahren soll Li Qing Yuen angeblich eine Vorlesung an der Universität von Beijing gehalten haben. Selbst wenn Li Qing Yuens langes Leben ein Mythos ist, so demonstriert es doch die Beziehung in der chinesischen Kultur zwischen der Gojibeere und Langlebigkeit.

Auch in Amerika war die Gojibeere eine wichtige Nahrungsquelle für fast alle amerikanischen Ureinwohnerstämme in den Wüstengebieten des Südwestens, einschließlich der Hopi, Apachen, Navajo, Zuni und vieler anderer. Der große Apache Geronimo wuchs in einer der trockensten, wildesten Gojibeeren-Regionen Amerikas auf. Die Apachen ernährten sich unter anderem von Gojibeeren, Mais, Kaktusfrüchten, grünen Kräutern und Quellwasser. Der Stamm der Apachen war bekannt für seine erstaunliche Stärke, Agilität, Langlebigkeit und seine Überlebensfähigkeit.


Gojibeere: Gesunder Körper, langes Leben

Die Gojibeere ist ein „Adaptogen“, ein Begriff der in der Welt der medizinischen Pflanzen benutzt wird, um eine Substanz zu beschreiben, die eine Kombination therapeutischer Auswirkungen auf den menschlichen Körper hat. Ein Adaptogen stärkt und belebt das ganze System und hilft dem Körper, sich selbst zu heilen und mit Stress besser auszukommen.

Gojibeeren boosten die Immunfunktion, verbessern den Säure-Basen-Haushalt und die Vitalität, schützen die Leber, verbessern die Sehkraft und Qualität des Blutes, liefern Anti-Aging Stoffe und besitzen eine Vielzahl weiterer hervorragender Qualitäten. Gojibeeren sind wahrscheinlich die nährstoffreichsten Beerenfrüchte auf dem Planeten. Sie schmecken köstlich und sind für nahezu alle Körpertypen, Bluttypen und jeden Stoffwechsel geeignet. Sie sind eine ausgezeichnete Proteinquelle und enthalten 19 verschiedene Aminosäuren und alle 8 essentiellen Aminosäuren.

Je älter wir werden, desto weniger Wachstumshormone (human growth hormone – HGH) produziert unser Körper. Sinkende HGH-Pegel werden mit Alterungssymptomen in Verbindung gebracht. Ein 70-jähriger produziert nur ein Zehntel der Menge an HGH, die ein 20-jähriger produziert. Diese Abnahme geht mit physischen Verfallserscheinungen wie niedrigem Energielevel, Muskelschwund und einer Tendenz, mehr Körperfett zu speichern, einher. Eine verstärkte Produktion von Wachstumshormonen im Körper hilft uns dabei, uns wie ein jüngerer Mensch zu fühlen, zu funktionieren und auszusehen. Für eine gesteigerte Langlebigkeit müssen wir die HGH Produktion aufrechterhalten.

Gojibeeren sind das einzige bekannte Lebensmittel, das den Körper anregt, mehr natürliches HGH zu produzieren. Allein dieser Faktor macht die Gojibeere zum weltbesten Anti-Aging Superfood. Wenn Langlebigkeit und Vitalität auch nur im Ansatz zu Deinen Absichten gehören, ist die Gojibeere das Superfood für Dich. Beweise aus allen Himmelsrichtungen deuten darauf hin, dass die Gojibeere das wichtigste Langlebigkeits-Superfood der Welt ist.


Die wichtigsten Eigenschaften der Gojibeere

  • SF_Goji1Regt die Produktion von HGH-Wachstumshormonen an – Langlebigkeit und Vitalität im Alter.
  • Steigert durch HGH die Produktion von Testosteron – gesunde Libido und Sexualkraft.
  • Enthält viele Antioxidantien – schützen unsere DNA vor freien Radikalen und Strahlenschäden.
  • Mutter Naturs beste Quelle für Beta-Carotin – je mehr wir davon essen, desto älter werden wir.
  • Verbessert die Sehkraft durch Höchstgehalte der Antioxidantien Zeaxanthin und Lutein.
  • Enthält das Spurenelement Germanium, das effektiv Gerbärmutterhalskrebs, Leberkrebs, Lungenkrebs, Hodenkrebs und Gebärmutterkrebs bekämpft.
  • Unterstützt das Herz-Kreislaufsystem und verhindert die Verengung der Arterien.
  • Reguliert zu hohen Blutzucker und wird in China gegen Diabetes eingesetzt.
  • Beruhigt die Verdauung und kann bei Krankkeiten wie Reizdarm und Geschwüren helfen.
  • Verleiht der Haut durch Polysaccharide und Fettsäuren ein gesundes, jugendliches Aussehen.


Anwendungstipps

Gojibeeren können aufgrund ihrer tonisierenden, adaptogenen Eigenschaften jeden Tag genossen werden. Eine normale Tagesdosis entspricht etwa 15-45 Gramm (eine Handvoll). Ein Gramm entspricht üblicherweise 4-6 getrockneten Beeren.

Gojibeeren können wie andere Trockenfrüchte als Snack solo genossen oder zu Smoothies, Shakes, Müsli, Yoghurt, Fruchtsalaten usw. beigemischt werden. Biologische Gojibeeren können mit Kakaobohnen und/oder vielen anderen Superfoods, Trockenfrüchten, Nüssen und Samen zu Goji-Studentenfutter vermischt werden. Kakaonibs und Gojibeeren passen besonders gut zusammen und ergeben zusammen aufgrund ihrer kombinierten Antioxidantien-Power einen großartigen Snack für lange Flugreisen.

Probier auch einmal reinen Gojibeerentee (1-2 EL mit 250ml kochendem Wasser aufbrühen – 5 min. ziehen lassen – trinken und die Gojibeeren mitessen). Gojibeerentee zu trinken, ist ein einfacher Weg, die Gojibeer-Polysaccharide für den Körper verfügbar zu machen, da sie aus den Beeren in das heiße Wasser übergehen.

Achte bei dem Einkauf von Gojibeeren auf biologische Qualität. Wähle Beeren, die eine schöne rote Farbe haben (aber nicht unnatürlich rot) und im Inneren noch halbwegs feucht sind. Harte und/oder blasse Beeren sollten gemieden werden, da sie alt und/oder arm an Antioxidantien sein können.


Gojibeeren bei Dancing Shiva

  • Bio Gojibeeren – aus biologischem Anbau, sonnengetrocknet, roh – 100gr – € 4,99 | 250gr – € 9,90 | 400g € 19,90
  • Superfood-Pralinen – mit Gojibeeren, Kakao, Maca, Hanfsamen, Guarana uvm., bio, hausgemacht – ab € 3,90
  • Ombar Goji – britische Roh-Schokolade mit Gojibeeren – 35gr – € 2,79

BESTELLINFO

SF_Goji3

Wir freuen uns auf Deinen Besuch und beraten Dich gerne!

Informationen zusammengestellt aus: „Superfoods“ von David Wolfe – North Atlantic Books – ISBN 978-1-55643-776-2

Rechtlicher Disclaimer: Die Angaben auf dieser Seite stellen keine Heilaussagen dar. Die Produkte sind nicht dazu geeignet, Krankheiten zu behandeln oder zu heilen. Sie dienen lediglich der Ernährung und Hautpflege. Sie stellen in keiner Weise einen Ersatz für ärztliche Behandlung dar. Die Diagnose und Therapie von Erkrankungen und anderen körperlichen Störungen erfordert die Behandlung durch Ärzte und Heilpraktiker.

 

Entdecke mehr zum Thema:

> Der Laden
> Das Restaurant
> Was sind Superfoods?