17 Pflanzen für die Wechseljahre

Fast alle Frauen kommen während der Menopause bis zu einem gewissen Grad in den “Genuss” von mindestens einem der Nebeneffekte – oder auch Symptome wie Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen, Trockenheit im Intimbereich oder Schlafhitzen.

Größtenteils durch hormonelle Schwankungen verursacht, lassen sich diese Beschwerden mit natürlichen Behandlungsmethoden und Pflanzenkraft wunderbar lindern und können in vielen Fällen herkömmliche Arzneimittel sogar erfolgreich ersetzen.

Wir haben euch 17 davon zusammen gesammelt – ihr bekommt sie alle bei uns (wir haben die Namen verlinkt damit ihr euch das Suchen erspart) und könnt sie intuitiv einzeln oder gemischt als Tee und Aromatherapie genießen oder in Rezepten mit einbeziehen:

Baldrian
Carob
Damiana
Dong Quai. Chinesischer Ginseng
Ginkgo
Hibiskus
Hanf
Ingwer
Leinsamen
Löwenzahn
Maca
Passionsblume
Ringelblume
Roter Klee
Schafgarbe
Süssholz
Yamswurzel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.